Sommerzeit: Sichere Dir den Sommer-Rabatt auf ausgewählte Designs!

Kinderbettwäsche - Welche Größe ist richtig?

Wie finde ich die richtige Kinderbettwäsche?

In Europa gibt es eine unglaublich große Vielfalt an Größen der Bettbezüge. Jedes Land hat seine eigenen Maße. Deutschland hat andere Größen als z.B. Österreich, Schweiz, Frankreich oder England. Und das gilt nicht nur für die Bettbezüge sondern auch für die Kopfkissen. Da fällt es schwer, die Übersicht zu behalten. Wir wollen daher etwas Klarheit in den Dschungel der verschiedenen Bettgrößen bringen. Gerade für den Online Kauf möchten wir Euch hiernach eine Hilfestellung geben.

Um uns die Übersicht etwas einfacher zu machen, wollen wir uns deshalb auf den deutschen Markt fokussieren.

Grundsätzlich gilt, dass sich die Größe einer Bettwäsche auch an der Körpergröße orientieren sollte. Demnach kann man bei Bettwäschen auch zwischen Baby, Kleinkind sowie Jugendlichen und Erwachsenen differenzieren.

 

Kinderbettwäsche für Babys (80x80 /30x40 cm)

Babybett

Die Standardgröße der Bettwäsche für unsere Allerkleinsten ist 80x80 cm groß. Weil sie noch sehr zart sind, wird empfohlen, auf ein Kopfkissen zu verzichten. Besser ist es die Babys in Wiege, Stuben- und Kinderwagen flach auf ein weiches Spannbettlaken zu betten. Auch eine dünne Unterlage wie z.B. ein Spucktuch ist gut geeignet, da man es auch schnell wechseln kann.

 

Kinderbettwäsche für Kleinkinder (100x135 / 40x60 cm)

Wenn die Kleinsten dann etwas gewachsen sind, legen wir sie gerne in ein kleines Babybett. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, ab welchem Alter man sein Mädchen oder Jungen dann in ein eigenes Babybett legt. Aber zwischen 3-9 Monaten kann man bereits damit beginnen.

Lachende Kinder im Kinderbett

Um unseren Mädchen und Jungs ein kuscheliges und geborgenes Schlafgefühl zu geben sind diese Babybetten meistens nicht allzu groß. Sie sind meistens zwischen 60-70 cm breit und 120-140 cm lang. Häufig haben sie noch ein Gitter. So sind unsere Kleinen vor dem herausfallen geschützt.

Ideal für diese Bettgröße ist eine Kleinkindbettwäsche. Das Standardmaß hierfür liegt bei 100x135cm für den Bettbezug und 40x60 cm für das Kopfkissen.

Die Kleinkindbettwäsche wird in der Regel über mehrere Jahre genutzt. Je nach Kind kann dies bis in das Grundschulalter reichen. Daher ist es wichtig auf die Qualität der Bettwäsche zu achten. Bettwäsche aus Baumwolle und Leinen mit einer angenehmen weichen Oberfläche werden hier von den Kinder bevorzugt. Wir persönlich legen auch besonderen Wert auf eine nachhaltig hergestellte Bio Bettwäsche.

 

Bettwäsche für Jugendliche und Erwachsene (135x200 / 80x80 cm)

Spätestens mit Erreichen des Schulalters kann dann auch über ein großes Bett nachgedacht werden. Und zu einem großen Bett gehört selbstverständlich auch eine große Bettwäsche!

Schlafendes Mädchen

Die Standardgröße für Jugendliche und Erwachsene in Deutschland ist 135x200 cm. Sie richtet sich an Menschen die bis zu 180 cm groß sind. Damit ist diese Bettwäschengröße für Kinder, Teenies und Erwachsene gleichermaßen geeignet.

Als Richtwert gilt, dass die Bettwäsche immer ca. 20cm länger sein sollte als die eigene Körpergröße. Wer also größer als 180 cm ist, sollte über entsprechende Sondermaße nachdenken;)

Und wer es lieber auch etwas breiter mag kann sich auch mit der Komfortgröße 155x200 cm zudecken

Bei allen Fragen zur Größe der Bettwäsche sollten aber immer (!) auch die Aspekte Nachhaltigkeit und Qualität der Bettwäsche beim (Online) Kauf berücksichtigt werden. Bettwäsche ist wahrscheinlich das Textil, mit dem wir uns zeitlich gesehen, am längsten umgeben.

Achten Sie daher beim Kauf, dass die Bettwäsche aus qualitativ hochwertiger Bio-Baumwolle hergestellt wurde und mit Öko-Zertifikaten (z.B. GOTS) versehen ist. Damit tun Sie sich, Ihren Liebsten und der Umwelt Gutes. Und wenn es dazu auch noch besonders einzigartig sein soll, empfehlen wir unsere Bettwäsche von Surfing-Gorilla!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen